Hilfe das Volk kommt

  • 1  („Bauzaun” auf der Bühne)
  • 2  PRÄFEKT: Nicht so hektisch, Herr Richter. Entspannen Sie sich!
  • 3  RICHTER: Sie belieben zu scherzen. Ich bin der einzige Richter in Italien, der keine Leibwache hat. DAME: Sie sind Richter?
  • 4  KOMMISSARIN: Sie brauchen sich nicht zu entschuldigen. Man hat ja nicht jeden Tag eine Bombe im Auto.
  • 5  KOMMISSARINNEN: Aber nicht doch. Ihr Kampf ist von hohem moralischem Ethos. Sie haben Feinde, gewiss, aber die große Mehrheit unterstützt sie und spendet Ihnen Beifall.
  • 6  RICHTER: Ich sagte: ein Richter kann sich in alles verwandeln, warum nicht in eine Frau?
  • 7  ALICE: Aber seit wann ist er denn in Behandlung? KOMMISSARIN: Seit seiner ersten paroxistischen Krise.
  • 8  ALICE: Scharfschützen? RICHTER: Ja, Liebling. Ich muss mich als Frau verkleiden (...)
  • 9  FINANZPOLIZIST: Sind Sie die kleine Schwester des Angeschuldigten? RICHTER: Ja, die kleine Schwester, aber ich bin auch seine Sekretärin.
  • 10  KOMMISSARIN: Sie haben sich umsonst bemüht. ALICE: Wieso? Ist der Finanzer wieder weg?
  • 11  NACHRICHTENSPRECHER: Nach Auffassung von Fachleuten handelt es sich um den größten Massenselbstmord in der italienischen Geschichte.
  • 12  ALICE: Ich bin ein bisschen tipsy. (...) Warum tragt ihr diese komischen Schürzen?
  • 13  ASSISTENTIN: Do leckst mi am Arsch!
  • 14  STÖRER: Ich wollte ein bisschen improvisieren. Mir war so langweilig in der Garderobe. REGISSEUR: Gehen Sie bitte sofort zurück (...)
  • 15  ASSISTENTIN, POLIZISTIN: Hände hoch! (...) RICHTER: Ihr seid gar keine Leibwache! Ihr gehört zu den Putschisten!
  • 16  KOMMISSARIN: Erraten!
  • 17  RICHTER: „Non sum dignus” rief der Papst in sieben verschiedenen Sprachen und legte die Tiara zurück (...)
  • 18  REGISSEUR Pannacotta: Der Irrwitz der politischen Realität und der Irrwitz des Theaters müssen sich gegenseitig übertrumpfen!!