Das Stück


"Gäste" (1999 in "Theater heute" abgedruckt) hat Bukowski bei den Mülheimer Theatertagen den Dramatiker-Preis und 20.000 DM eingebracht. Eine Tragödie ist es, eine Groteske, eine bitter-böse Dorfgeschichte aus dem abgewickelten Osten (aber nicht nur von dort), ein Wechselbad der Gefühle in 13 Bildern, mit Kalauern, Suffgeschwätz, Dialogen wie von Karl Valentin, mit Glaube, Liebe und Hoffnung.